Aktivprogramme

Diese Erlebnisprogramme können Sie für Ihren Aufenthalt buchen:

Bitte beachten Sie:

  • Wir berechnen bei den Erlebnisprogrammen eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Förderschulen und andere kleinere Gruppen werden um persönliche Rücksprache gebeten.
  • Falls Sie mit einer Gruppe anreisen, die eine besondere Betreuung benötigt oder wünscht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • Auf Anfrage stellen wir verschiedene Angebote gerne auch am Wochenende zur Verfügung.

Grundschulen und weiterführende Schulen (vorwiegend Klassen 3 bis 6, andere nach Absprache)

Naturkundliches (Kursleitung Dr. Elke Sprunkel, Marion Dorfstetter-Barth)

"Wassertiere in der Urft" (die Teilnehmer benötigen Gummistiefel!) - durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)

Jedes Kind weiß, dass in einem Bach Fische leben. Aber welche Lebewesen bevölkern außerdem unsere Bäche, die wir vielleicht nicht auf den ersten Blick sehen?
Wassertiere und ihre Bedeutung für die Selbstreinigungskraft der Bäche sind das Thema dieses Programms. Wir werden Wassertiere fangen und unter die Lupe nehmen. Vielleicht verraten sie uns etwas über die Wasserqualität der Urft.

  • die Teilnehmer benötigen Gummistiefel!
  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)
  • als Halbtages-Programm 4,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Als die Eifel noch Meer war" - ganzjährig durchführbar

Eine geologische Zeitreise in die Vergangenheit, als dieser Teil der Eifel von flachen, tropischen Meer bedeckt war.
Wir besuchen auf unserer Wanderung interessante erdgeschichtliche Fundstellen und sammeln versteinerte Lebewesen dieser Zeit. Armfüßer, Seelilien und Korallen zeugen von einem artenreichen Lebensraum im ehemaligen Korallenriff.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 4,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Raus in den Wald - Spiele und Entdeckungen im Lebensraum Wald" - ganzjährig durchführbar

Warum immer drinnen hocken? Im Wald wartet manches spannende Abenteuer auf uns. Wir gehen auf Spurensuche, erproben unsere Sinne und nehmen mit den Waldbewohnern Kontakt auf. Rate- und Bewegungsspiele runden das Programm ab.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 4,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Geheimnisvolle Unterwelt" - durchführbar von Frühjahr bis Herbst

Der Boden zu unseren Füßen - wir beachten ihn meist gar nicht. Dabei gibt er uns Halt und den Pflanzen Stand. Wir können Häuser daraus bauen und Lebensmittel darin wachsen lassen.

Andere Völker betrachten ihn sogar als Gottheit: Gaia, Mutter Erde.

Das Programm vereint mystische und künstlerische Erfahrungen sowie handfeste und bodenständige Experimente und lädt zum Entdecken einer unbekannten Welt ein.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • als Halbtages-Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Köstlichkeiten mit wilden Kräutern" - durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)

Darf ich vorstellen: Vogelmiere, Knoblauchsrauke und Brunnenkresse! Kräuterkunde in Wald und Feld, Herstellung von leckeren Speisen mit Zutaten aus der Natur:

Je nach Jahreszeit und Wetterlage werden Wildkräuter zu Salaten oder Gemüse verarbeitet und Beeren zu Saft oder Marmelade verkocht. Auch Blüten finden nicht nur als Deko Verwendung.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)
  • als Halbtages-Programm 5,00 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Heilsame Gewürze" - durchführbar Herbst und Winter

Gewürze, die vor allem zur Weihnachtszeit die Backstuben mit Wohlgerüchen erfüllen, sind nicht nur zum Backen geeignet, sondern helfen als bewährte Hausmittel gegen allerlei Beschwerden. Wir lernen typische Gewürze kennen und finden garantiert unser Lieblingsrezept.

  • durchführbar Herbst und Winter
  • als Halbtages-Programm 6,00 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


Reisen in die Vergangenheit (Kursleitung Marion Dorfstetter-Barth, Dr. Elke Sprunkel)

"Römisches Kinder- und Familienleben" - ganzjährig durchführbar

Geschichten und Rollenspiele vermitteln uns Einiges aus dem Alltagsleben römischer Kinder.

Wie sah ihr Leben innerhalb der Familie aus, was lernte man in der Schule, was spielten die römischen Kinder in ihrer Freizeit?

Als praktische Arbeit fertigen wir Wachstafeln oder Spiele nach römischen Vorlagen an.

  • - ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 6,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


"Leckereien aus dem Römertopf"" - ganzjährig durchführbar

Was darf's sein?

Pizza Napoli, Spaghetti Bolognese oder vielleicht doch besser Pommes frites mit Tomatenketchup?

Welche Gerichte liebten die Römer auf ihrem Speiseplan, wie ernährten sich die Legionäre und die Menschen in den Provinzen, welche Tischsitten hatten die Römer?

Nachdem wir einen kurzen Einblick in die Nahrungsgewohnheiten der Römer bekommen haben, werden gemeinsam einige Leckereien hergestellt und bei einem Festmahl verspeist.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 5,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


"Römisches Chaosspiel" - durchführbar von Frühjahr bis Herbst

In einem turbulenten und chaotischen Spiel könnt ihr beweisen, dass ihr sowohl pfiffig als auch kreativ seid und mit eurem Teamgeist und eurer Einsatzbereitschaft das Zeug dazu hättet, die Römer in einem Kampf gegen keltische Eburonen, wie im Jahr 54 v. Chr., zu unterstützen.

Beim Lösen verschiedener Aufgaben lernt ihr Interessantes aus dem Alltagsleben der Römer kennen und tretet anschließend zu einem Wettkampf an.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • als Halbtages-Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


"Historische Schatzsuche" - durchführbar von Frühjahr bis Herbst

Die Suche nach verborgenen "Kostbarkeiten" aus der Vergangenheit führt uns zum Kloster Steinfeld.
Auf dem Klostergelände und dem Weg dorthin helfen uns verschiedene Aufgaben die alten Schätze aufzuspüren.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • als Halbtages-Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


Kreatives Tun (Kursleitung Dr. Elke Sprunkel, Marion Dorfstetter-Barth)

"Kunst aus der Natur" - ganzjährig durchführbar

In unserer Umgebung lassen sich zahlreiche Materialien finden, aus denen wir fantasievolle Bilder, Fabelwesen oder Landschaften basteln können.

Auf einer kurzen Wanderung sammeln wir Äste, Steine, Federn und Früchte, und gestalten daraus kleine Kunstwerke.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Landart" - ganzjährig durchführbar

Kunst mit und in der Natur: Landschaft und Naturräume werden einbezogen und neue fantasievolle Strukturen geschaffen. Mandalas, Mobiles, Skulpturen und Bilder, jede/r wird hier zum Künstler.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 4,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Windlichter filzen" - ganzjährig durchführbar

Aus Wolle gefilzt oder aus Wachs geformt schmücken unsere selbst entworfenen Windlichter Tische und Bänke und schaffen eine geheimnisvolle Atmosphäre.

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 5,50 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


"Auf der Pirsch mit Zwille, Pfeil und Bogen" - ganzjährig durchführbar

Nicht nur Indianer und Waldläufer brauchen Pfeil und Bogen, auch wir werden uns aus geeigneten Ästen selbst unsere Waldläufer-Ausrüstung schnitzen.

Vorsicht, Messer sind scharf!

Wenn wir damit zwar nicht unser Mittagessen erlegen müssen, wird ein kleiner Wettkampf dennoch zeigen, wer auch scharfe Adleraugen und eine ruhige Hand hat.

  • Erlaubnis der Eltern zum Schnitzen notwendig, wg. Verletzungsgefahr
  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 5,00 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Altes Handwerk - selbst erproben" - ganzjährig durchführbar

Über frühere Handwerkskünste erschließen wir uns praktische, handfeste Zugänge zu vergangenen Kulturen und deren Fähigkeiten.
Auf unserer Zeitreise probieren wir verschiedene Handwerke aus. Wir fertigen beispielsweise geschnitzte Runen, Spiralschmuck, keltische Tattoos, römische Mosaike, mittelalterliche Broschen oder Spielgegenstände. Schließlich wird jeder Zeitreisende ein zünftiges Produkt mit nach Hause nehmen können.

  • geschnitzte Buchenstäbe mit eingeritzten Runen
  • Seife
  • Papierschöpfen
  • keltische Tatoos
  • Wappenmalerei

  • ganzjährig durchführbar
  • Halbtages- oder Ganztagesprogramm
  • als Halbtages-Programm 5,00 €

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Waldbühne" - durchführbar von Frühjahr bis Herbst

Auf dem Weg in den Wald stimmen wir uns mit Aufwärm-, Vertrauens- und Gruppenspielen auf unsere Theateraufführungen ein.
Im Wald angekommen, gestalten wir eine Bühne, mitgebrachte Requisiten und Naturmaterialien werden zur Anregung und Umsetzung einer Auftrittsidee verwendet.
Dann heißt es -Vorhang auf- und die Schauspieler bringen in kleinen Gruppen ihre kurzen, selbsterdachten Szenen auf ihrer Waldbühne zur Aufführung.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • Halbtages- oder Ganztagesprogramm
  • als Halbtages-Programm 4,50 €

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


Sport und Abenteuer (Kursleitung Dr. Elke Sprunkel, Marion Dorfstetter-Barth)

"Wald-Olympiade" - ganzjährig durchführbar

Spiele, Spannung und Wettkampf: hier sind Wald-Wissen, Teamgeist und Geschicklichkeit gefragt. Ob Zapfenweitwurf oder Kugelbahn, Spinnennetz oder Turmbau zu Urft, es gilt möglichst viele Punkte zu sammeln und "Team des Tages" zu werden!

  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Über Stock und Stein" (Outdoor-Fitness) - ganzjährig durchführbar

Trimm-Dich war gestern, heute heißt es Outdoor-Fitness: wir bewegen uns mal schnell, mal langsam durch Wald und Flur und erproben Geschicklichkeit, Ausdauer, Gleichgewicht und Kraft. Dabei nutzen wir die Trainingsgeräte, die uns die Natur zur Verfügung stellt.

  • geeignete Jogging- oder Sportschuhe und bequeme, robuste Kleidung notwendig
  • ganzjährig durchführbar
  • als Halbtages-Programm 5,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Auf die Füße… fertig… los!" (Barfuß-Programm) - durchführbar von Frühjahr bis Herbst

Wir bewegen uns als Barfüßer in der Natur und testen unser Talent in "Fußakrobatik".

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • als Halbtages-Programm 5,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Marion Dorfstetter-Barth


"Erlebnis-Nachtwanderung" - ganzjährig durchführbar

Eine magische Wanderung führt uns durch nächtliche Wälder und Wiesen.

Ohne Taschenlampen erkunden wir die Welt der nachtaktiven Tiere und lauschen den Geräuschen im Dunkeln.

Eine Lichterreise bildet den Abschluss der spannenden Nachtaktion.

  • ganzjährig durchführbar
  • als 2,5 h Programm 4,50 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Am Anfang war das Feuer" - Spiele und Experimente rund um ein heißes Thema - durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)

Feuer hat in der Menschheitsgeschichte eine große Bedeutung:
Seit Jahrtausenden sind die Menschen auf Feuer in verschiedenen Formen angewiesen.

Verschiedene Techniken des Feuermachens verdeutlichen die Entwicklung:
Feuersteine, Drillbogen, Streichhölzer, Feuerzeug, etc…

Die Kids können selbst ausprobieren, wie schwierig es ist, Feuer zu entzünden. Mit selbst gesammeltem Holz versuchen sie am Schluss ein kleines Feuer anzufachen und in Gang zu halten.

  • durchführbar von Frühjahr bis Herbst (nach Absprache)
  • als Halbtages-Programm 5,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Im Team klappt's besser! Team- und Kooperationstraining" - ganzjährig durchführbar

Verschiedene Spiele und Aufgaben, die nur im Team zu lösen sind, beschäftigen die Gruppe.
Zum Teil ganz ohne Material, zum Teil aber auch mit Hilfe von Seilen, Balken und Brettern wird "aufeinander gebaut".

Das Programm ist auch gut geeignet für Klassen/Gruppen, die sich besser kennen lernen wollen.
Miteinander arbeiten, Stärken und Schwächen erkennen und sich ergänzen, sich gegenseitig helfen, das sind die wesentlichen Gesichtspunkte dieses Angebotes.

  • ganzjährig durchführbar
  • (auch als Indoor-Programm in der Turnhalle / im Winter durchzuführen)
  • als Halbtages-Programm 5,00 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


"Wildnis-Rallye" (ab 5. Klasse) - ganzjährig durchführbar

Quer durch die "Wildnis", über Berg und Tal führt diese spannende Erlebnisrallye.

Aufgeteilt auf zwei Gruppen müssen die Kids ihren Weg zum Treffpunkt finden, nur mit Wegbeschreibung, Karte und Kompass ausgerüstet. Während der Rallye müssen die Jugendlichen verschiedene Aufgaben bewältigen, die ihren ganzen Teamgeist fordern. Die jeweilige Begleitperson darf als Joker Tipps geben… An einigen Stationen gilt es, ein gutes Gespür für die Natur zu entwickeln, Augen und Ohren aufzusperren, denn es gibt viel zu entdecken.

  • ganzjährig durchführbar
  • (entweder als Rundweg in der Umgebung von Urft oder als Hinweg kombiniert mit Hochseilgarten (siehe unten "Hochseilgarten") in Nettersheim am Nachmittag; Rückweg nach Urft per Bahn)
  • als Halbtages-Programm 5,00 € (inkl. Material) pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


Winter-Spezial (Kursleitung Dr. Elke Sprunkel)

"Wenn die Schneeflocken tanzen" - Dieses Programm kann je nach Wetterlage kurzfristig gebucht werden.

"Schnee, Schnee, Schnee" - Spiel und Spaß in weißer Landschaft.
Wir bauen Schneeschuhe und machen uns auf, um die stille, weiße Welt zu erforschen. Im Schnee sind viele Spuren zu sehen, wo führen sie hin? Im weißen Schnee lassen sich bunte Bilder malen und auch Schneebälle sind nicht nur zum Werfen da. Das Programm wird nur spontan nach Wetterlage angeboten.

  • Malen im Schnee
  • Iglu bauen
  • Spuren suche im Schnee

"Winterruhe und Winterschlaf" - Winterliche Pirsch durch den Wald auf der Suche nach seinen Bewohnern.
Hase, Reh und Eichhörnchen, wo sind sie geblieben? Wir machen uns auf die Suche nach den Tieren des Waldes und werden herausfinden, was die Waldtiere im Winter fressen und wo sie schlafen? Fährtenlesen und Spurensuche gehören selbstverständlich dazu.

  • als Halbtages-Programm 5,00 € pro Teilnehmer

Kursleiterin Dr. Elke Sprunkel


Erlebnispädagogik und Teamgeist

"Ein Abenteuer im Baum erleben?!"

Die eigenen Grenzen austesten oder erweitern?!
Diese Erfahrungen können bei einem Ganztagesprogramm im erlebnispädagogischen Kletterbereich von und mit Waldspuren gemacht werden. Wir klettern mit euch bis in die Baumwipfel.

  • Bitte sportliche Kleidung und festes Schuhwerk anziehen
  • Bei trockenem Wetter ganzjährig durchführbar
  • Ab 20,- pro Person (außer Betreuer/ Lehrpersonen)
  • Weitere Infos unterwww.magnushinz.de

Kursleiter Magnus Hinz


"Hochseilgarten"

Ein Hochseilgarten (engl. ropes course) besteht aus zahlreichen hohen sowie niedrigen Elementen.

Der Natur-Hochseilgarten in Nettersheim ist mit verschiedenen Seilkonstruktionen in den alten Baumbestand eines wunderschönen Buchenwaldes eingebettet.

Die einzelnen Elemente sind neben dem Erlebnis und dem Freizeitspaß vor allem auf die Förderung der Teamfähigkeiten für Gruppen ausgelegt.

Je nach Intention können Durchführungen auf Kommunikation, Problemlösungs- und Konfliktverhalten, Vertrauensbildung sowie Sozialverhalten ausgerichtet werden.

Unter fachkundiger Anleitung von speziell ausgebildeten Trainern sind die unterschiedlichsten Aufgaben wie Flying Fox, Giant Ladder, eine Schluchtüberquerung oder andere in der Gruppe zu bewältigen.

Erleben Sie das Gefühl, mit der Seilrutsche in rasantem Tempo mehr als 100 Meter quer durch den Wald zu fliegen. Oder lösen Sie in der Gruppe das Problem gemeinsam eine Schlucht zu überqueren.

Höchstleistungen sind hier jedoch nicht gefragt. Im Vordergrund der Aktionen stehen vielmehr:

  • Teamgeist
  • Selbstüberwindung
  • Selbstvertrauen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Geschicklichkeit
  • Mut

Die atemberaubende Höhe der einzelnen Elemente lässt viele Teilnehmer an Ihre mentalen Grenzen stoßen.

Aber auch das Erlebnis mit der Gruppe etwas gemeinsam bewältigt zu haben, bleibt für die meisten Teilnehmer unvergesslich. Die gemachten Erfahrungen können auf das eigene alltägliche und berufliche Handeln projiziert werden, um so bisher ungenutzte Potenziale zu wecken.

Kursleiter Markus Berg


naturpfade

"naturpfade" - Programme

Ob Kinder, interessierte Erwachsene oder Menschen mit Behinderung, wir bieten auf die Teilnehmenden genau zugeschnittene und abgestimmte Exkursionen und Unternehmungen im Bereich der Umweltbildung und Natur- und Landschaftserfahrung an.

Die Vermittlung der dargestellten Themen unter Einbeziehung aller Sinne liegt uns dabei besonders am Herzen, so dass Wissen über Natur, ökologische Zusammenhänge und die Landschaft eindrücklich und mit Spass erlangt werden kann.

Wir sind ein Team aus AgrarwissenschaftlerInnen, LehrerInnen und BiologInnen, das seit mehreren Jahren in Naturschutzzentren und Museen, und seit 2004 auch im Nationalpark Eifel, in der Umweltbildung tätig ist.

Kontaktieren Sie uns zu den gewünschten Themenbereichen, wir beraten Sie gerne und erstellen eine genau passende Unternehmung! Wir erstellen für Schulklassen natur- und landeskundliche Unterrichtsreihen oder unterstützen die planenden LehrerInnen mit der Durchführung bestimmter Unternehmungen. Vielleicht findet sich auch bei unseren aktuellen Terminen etwas für Sie.

Wandern und gehen Sie mit uns auf noch nicht ausgetretenen naturpfaden!

  • "Speis und Trank" - ganzjährig durchführbar
  • "Köstlich und heilsam" - durchführbar von Mai bis Oktober
  • "Schöner wohnen" bei Wildbienen und Co. - durchführbar von Frühjahr bis Herbst
  • "Mammut, Höhlenbär und Feuerstein - wie war's in der Steinzeit ?" - ganzjährig durchführbar
  • "Zu Land und zu Wasser - Fließgewässer, Lebensadern unserer Landschaft" - ganzjährig durchführbar
  • "Auf Naturpfaden" - ganzjährig durchführbar
  • "War das Mittelalter wirklich so finster?" - ganzjährig durchführbar
  • "Pflanzen, was sie uns alles bieten können…" - durchführbar von Mai bis Oktober
  • "Die Farben der Pflanzen…" - ganzjährig durchführbar
  • "Papier aus Brennnesseln und Stroh, Tinte aus Holunder und Walnuss…" - ganzjährig durchführbar
  • "Handgeschöpftes Papier" - ganzjährig durchführbar
  • "Nicht nur aus Pappe!" - ganzjährig durchführbar
  • "Filzen" - ganzjährig durchführbar
  • "Die Kartsteinhöhle - hier lebten schon vor 80.000 Jahren Menschen" - ganzjährig durchführbar
  • "Sonnenkoralle, Armfüßer und Seelilie" - ganzjährig durchführbar
  • "Der Nationalpark Eifel" - ganzjährig durchführbar
  • "Fledermäuse, Jäger der Nacht" - ganzjährig durchführbar
  • "Auf leisen Sohlen …… der Wildkatze auf der Spur" - ganzjährig durchführbar

Wege Natur zu erleben - Wege Natur zu verstehen

KursleiterInnen naturpfade


Alle Programme können auch als Kombinationsangebot gebucht werden.

Weiteres Infomaterial und Arbeitsblätter können Sie sich unter Download herunterladen und ausdrucken.

nach oben